Referent Energie- und CO2-Management (m/w/d)

Buderus Edelstahl GmbH • Wetzlar

Über unser Unternehmen

Die Buderus Edelstahl GmbH mit Sitz im hessischen Wetzlar ist mit rund 1.350 Beschäftigten eine 100%ige Tochter des voestalpine Konzerns. Wir sind spezialisiert auf die Herstellung hochwertiger Stähle wie Werkzeugstahl, Edelbaustahl, Bandstahl, Freiformschmiedestücke, Halbzeug und Gesenkschmiedestücke. Unsere Produkte werden vorrangig in der Fahrzeug- und Antriebstechnik, dem Anlagen- und Maschinenbau sowie dem Werkzeug- und Formenbau eingesetzt. Stahl ist unsere Leidenschaft und das verbindet uns. Wir ermöglichen eine spannende Kombination aus persönlichen Netzwerken, breiten Handlungsspielräumen und hoher Eigenverantwortung.

  • Vollzeit

Wetzlar

ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Energiemanagements gemäß DIN EN ISO 50001
  • Sie wirken bei der Ein- und Weiterführung eines CO2-Managementssystems gemäß DIN EN ISO 14021 aktiv mit
  • Sie erfassen und überprüfen die Energieverbräuche im Unternehmen
  • Sie erstellen die monatlichen Energiekennzahlen für alle Unternehmensbereiche
  • Sie berechnen die Energiekosten bei Preis-/Tarifänderungen und ermitteln die Auswirkungen auf die Produkte
  • Sie überprüfen die Einhaltung der gesetzlichen Forderungen
  • Sie erstellen Anträge für Entlastungen im Rahmen von TEHG, BEHG, SPK, Strom- und Energiesteuer
  • Sie unterstützen das firmeninterne Nachhaltigkeitsprogramm

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. über eine vergleichbare Qualifikation. Wünschenswert ist eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung.
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich Energie- und Umweltmanagement
  • Analytisches Denken und strukturiertes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich
  • Sie besitzen Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Belastbarkeit

Das erwartet Sie

Wir bieten Ihnen eine selbstständige und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interessanten und anspruchsvollen industriellen Umfeld. Sie erwartet ein Arbeitsplatz in einem traditionsreichen, regional verwurzelten und weltweit tätigen Unternehmen mit Tarifbindung. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir als Team zum Erfolg kommen und die gemeinsam gesteckten Ziele erreichen. Ein attraktives Vergütungspaket und vielseitige Zusatzleistungen - beispielsweise in den Bereichen Gesundheitsmanagement, Personalentwicklung oder Verbesserungskultur - werden Sie überzeugen.

Unsere Benefits

Die abgebildeten Benefits können je nach Position abweichen.

Tarifgebundenes Unternehmen

Sehr hohe Arbeitssicherheitsstandards

35-Stunden-Woche

Gesundheitsmanagement

30 Tage Urlaub

Werksärztlicher Dienst vor Ort

Vermögenswirksame Leistungen

Freundschaftliches Arbeitsklima

Weiterbildungs- /Fortbildungsmöglichkeiten

Sehr gute Verkehrsanbindung + Mitarbeiterparkplätze

Verschiedene Arbeitszeitmodelle durch vielschichtige Tätigkeitsbereiche

Kantine im Werk

Ansprechpartner/in

Ertan Arslantas

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Jetzt bewerben